Diese Webseite nutzt Cookies und andere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Ihre Optionen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Close
Case Study

Trainingsmanagement für Cloud-Telefonie

Annie spratt wgivdx9d Bd Q unsplash
Studio republic fot K Kq WNMQ4 unsplash

Die Situation

Durch unsere Arbeit in IT-Rollout Projekten und Inhouse-Schulungen haben wir Erfahrung in der Betreuung von Anwendern auf den verschiedensten Tools, und das immer up-to-date. Genau dieses Projektmanagement-Können ist es, das uns heute ermöglicht, jede Art von Schulung, virtuell oder vor Ort – in jeder gewünschten Landessprache plus Englisch – durchzuführen.

“Unser massgeschneidertes Trainingskonzept war ein entscheidendes Puzzlestück für den Projekterfolg des Kunden”
- Lukas Limacher, Leiter Projektmanagement bei iET SA

Die Aufgabe

Unser Kunde führte unternehmensweit eine neue Cloud-Telefonielösung ein. Dazu mussten 6’000 Mitarbeitende umgeschult werden. Während der Pilotphase stellte der Kunde fest, dass er zusätzlich mehrere Ausbilder, einen Trainingsplan und dazugehörige Materialien in vier Sprachversionen benötigt.

Der Kunde ging davon aus, dass es schwierig sei, Ausbilder zu finden, die vier Sprachen beherrschen, gleichzeitig technisch versiert sind und erst noch alles managen. Der Kunde hatte uns noch nicht an Bord. Wie zeigten ihm, wie das Projekt um Monate verkürzt werden kann.

Die Lösung

Unser mehrsprachiges Team übernahm die Schulung für das Telefoniesystem und erreichte innert drei Tagen Expertenniveau. Danach komprimierten wir dies in zwei- bis dreistündige parallellaufende interne Schulungen. Das sparte unserem Kunden viel Zeit und Geld.

Uns war es möglich, über 100 Schulungsstunden in vier Sprachen anzubieten, sämtliche Zeitpläne einzuhalten und sicherzustellen, dass jedes Lernteam zur richtigen Zeit den richtigen virtuellen Raum besuchte.

KEINE ANGST, WIR BEISSEN NICHT.

Footer