Diese Webseite nutzt Cookies und andere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Ihre Optionen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Close
19 Stunden vor

30 Jahre – na und?

Pinapple 2

Na – einiges! Seit dreissig Jahren ist iET SA nun im Geschäft – tagein, tagaus. Trotz der anspruchsvollen Zeit wollen wir dieses erfreuliche Ereignis nicht unter den Teppich kehren. Mindestens ein kurzes Sinnieren und ein zuversichtliches Anstossen muss drin liegen. Doch der Reihe nach. Was heisst es denn eigentlich, wenn ein Un­ternehmen drei Dekaden nach seiner Gründung nicht nur gesund und solide seine Marktposition innehält son­dern auch stetig ausbaut? Und welchen Nutzen ziehen daraus unsere Kunden? Welche unsere Mitarbeitenden?

Richtig erwachsen geworden

Mit 15 meint man, mit 20 sei man erwachsen. Mit 25 merkt man, dass man es noch nicht wirklich ist. Mit 30 weiss man, dass es nun so weit ist. Voller Elan, die ersten Jahre Berufserfahrung in der Tasche, ist man nun im besten Alter, um Bäume auszureissen. Aber nicht ohne Plan. Die Risiken sind bekannt, eine Strategie vorhanden, das richtige Timing unerlässlich. Höchstleistungen werden nun mit Köpfchen praktiziert. Genau so funktioniert iET SA nach dreissig Jahren. Und was nützts? – Reichlich viel. Sie als Kunde, wir als Unternehmen, profitieren gleichermas­sen von einem während dreissig Jahren angeeigneten Erfahrungsschatz.

Moment mal, die sind ja selbst alle erst um 30!

Richtig, das Durchschnittsalter der iET-Familienmitglieder liegt um dreissig. Trotzdem schwingt in all unserem Handeln dreissig Jahre Erfahrung mit. Denn seit der Gründung unseres Unternehmens haben wir viel Wert da­rauf­gelegt, Wissen weiterzugeben und gleichzeitig neues zu sammeln. Hinter dem jugendlich wirkenden Team steht also eine geballte Ladung an Praxis- und Fachwissen. Das kommt nun bei jedem Projekt unseren Kunden, also Ihnen, aber natürlich auch uns selbst zugute.

Reif für eine neue Website

Bei grossen Firmenjubiläen werden gerne einmal die Pauken und Trompeten hervorgeholt und mit den Kunden und Partnern durchgefeiert. Wir bleiben pandemiebedingt etwas ruhiger, bieten Ihnen aber ein aussergewöhnlich ansprechendes virales Surferlebnis. Mit unserer neuen Website – unserem Geburtstagsge­schenk an uns selbst. Haben Sie sie schon besucht? Entdecken Sie den neuen iET-Look und dank der anspre­chenden neuen Struktur den ganzen iET-Kosmos in neuem Glanz!

Und die Firmengeschichte?

Die ist weitgehendst unspektakulär, sofern unermüdliches, konsequent optimierendes und proaktiv agierendes Wirken dem entspricht. Wir selbst haben diese Zeit als bereichernd, heraus­fordernd, zusammenschweissend und lehrreich zugleich erlebt. Einfach richtig gut. Sie hat ermöglicht, dass die iET-Familie wächst, genauso wie unsere Kunden an unserer und wir an ihrer Unternehmensgeschichte mitgeschrieben haben.

Für uns ist es interessanter, in der Geschichte unserer Kunden zu blättern, als in der unsrigen. Wann hat die Zusammenarbeit mit uns in deren Firmengeschichte substanzielle Fortschritte ermöglicht? Wie und in welchem Moment haben wir dazu beigetragen, ihre Effizienz, Wertschöpfung und Qualität merklich zu steigern? Welchen Einfluss hatte also unser Tun auf den Unternehmenserfolg all unserer Kunden – und in welchem Ausmass? Ein paar Antworten lassen sich auf unserer Website unter den Case Studies (hier ein Beispiel) finden.

iET-Gründer und VR-Präsident Christian Staubli sagt «Durch unsere Werte können wir Kunden, wie Mit­arbeitende, individuell wahrnehmen». Damit bringt er es auf den Punkt. Die Geschichte der iET SA ist die Ge­schichte einer Gruppe hochmotivierter, bestens qualifizierter und lebensfroher Menschen, die sich im Alltag als Freunde, als Partner, als Begleiter der Auftraggeber verstehen, immer bereit, für diese die Extrameile zu gehen, aber eben auch für die Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz da zu sein. Unsere Firmengeschichte ist gezeichnet von den Menschen, die gemeinsam seit dreissig Jahren die Flagge der iET SA hochhalten. Und – das ist klar – nicht müde werden, weiterhin an der iET-Geschichte zu schreiben.

Ach ja, wir feiern vorerst im kleinen Rahmen!

Noch ist es etwas schwierig, im grossen Rahmen ausgelassen zu feiern. Trotzdem hoffen wir, bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit mit Ihnen auf unser Jubiläum anstossen zu können! Wir freuen uns darauf!

Share the love
Portrait 669
Written by
Ilona Capper
Leiterin Unternehmensdienstleistungen

Weitere interessante Blogs.